traditionelles koreanisches Tae- Kwon- Do.

Tae- Kwon- Do ist ein traditioneller koreanischer Selbstverteidigungssport für Jung und Alt. Es fördert die Harmonie zwischen Körper und Geist. Kondition, Reaktion, Timing und Distanzgefühl werden unterstützt, zudem bietet Tae- Kwon- Do ein gutes Herzkreislauf-Training. Die Flexibilität der Sehnen und Muskeln werden verstärkt und somit geschmeidiger, welches wiederum das Verletzungsrisiko

eindämmt. Es verbessert das Wohlbefinden, stärkt die Persönlichkeit des fleißigen Schülers und vermittelt Werte, welche unabdingbar für ein Staatenbildendes Wesen wie dem Menschen sind, um ein friedliches Miteinander zu gewährleisten.

Dazu gehören Disziplin, Ehrgeiz, Entschlossenheit, Zielstrebigkeit aber auch Höflichkeit, Ehrlichkeit sowie Demut und Bescheidenheit(und weitere Eigenschaften die beim Training erfahren, und durch sich selbst und dem Trainingsprozess erläutert werden sollen. Diese greifen alle ineinander über und sind im Tae-Kwon-Do verwurzelt. Dieses sind nur einige Attribute neben der körperlichen Kräftigung und der oben aufgeführten Nutzen. Je nach Eigenschaften des Schülers wird jeder, für sich selbst, andere zusätzlich nützliche Attribute für sich verzeichnen und finden sowie auch aneignen. Dies können unter anderem die persönlichen und geistigen Weiterentwicklungen des einzelnen sein. Tae-Kwon-Do ist ein lebendiger, flexibler Kampfsport und lässt sich auch ganz individuell auf anderen Ebenen anwenden.

 

Tae-Kwon-Do wird für folgende Gruppen angeboten:

-Kinder

-Jugendliche

-Erwachsene

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!